Dies ist das Mahnmal für die Zwangsarbeiter des Eisenbahnausbesserungswerk Schwerte Ost, Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald. In meiner Diplomarbeit habe ich versucht das unfassbare Grauen unserer nationalsozialistischen Vergangenheit bildlich darzustellen.

Fünf Marmortorsi liegen als Schwellen missbraucht unter rostigen Eisenbahnschienen, symbolisch herausgelöst aus dem Eisenbahnnetz das in die Vernichtungslager führte.